Pfadfinder

Pfadfinder sein – ein Wagnis und der Aufbruch

Grün – die Farbe der Pfadfinderstufe und ihres Halstuches

„Pfadfinder“ – Sie sind 14- 16 Jahre alt und werde als „Pfadis“ abgekürzt. Sie sind montags von 19.00 bis 20.30

Irgendwie ist das ein ziemlich blödes Alter. Man ist nicht mehr klein, aber auch noch nicht groß. Man hängt dazwischen und weiß nicht wohin. Da ist das gemeinsame Miteinander besonders wichtig.

Jugendliche diesen Alters wollen selber Ausprobieren und für ihre Taten auch selbst Verantwortung übernehmen. Die Pubertät ist genauso spannend wie sie aufregend und problematisch sein kann.

Jugendliche besprechen Ihre Probleme und Erfahrungen lieber mit Gleichaltrigen, mit Freunden, mit Leuten aus der Gruppe, aus der Clique. Sie sind werden wichtiger als Eltern und Geschwister und somit vermehrt zu Vertrauenspersonen.

Gerade deshalb ist das gemeinsame „Arbeiten in der Gruppe“ sehr wichtig.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.